Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Landesstelle

Service

Ohne Gewalt leben – Sie haben ein Recht darauf

Kurzbeschreibung

Gewalt ist kein Schicksal! Häusliche Gewalt ist keine Privat – oder Familienangelegenheit, sondern bedeutet eine schwere Menschenrechtsverletzung. Ein jeder hat das Recht auf ein gewaltfreies Leben!

Viele Frauen schweigen jahrelang aus Scham und erdulden schwere seelische und körperliche Misshandlungen durch ihren Partner. Dabei ist keine Frau mit ihrem Leidensweg allein: Jede Vierte erfährt im Laufe ihres Lebens Gewalt in einer Beziehung.

Es kostet Kraft, Mut und Überwindung, den ersten entscheidenden Schritt zu tun und für sein Recht auf ein leben ohne Gewalt kämpfen. Auf diesem Weg ist Hilfe dringend nötig - soviel wie nur irgend möglich. Dabei sind Recht und Gesetz auf Ihrer Seite!

Dieser Ratgeber versucht, die verschiedenen Hilfsmöglichkeiten und Auswege zu zeigen. Deutlich wird dabei, dass viel mehr Frauen (82%) als Männer von häuslicher Gewalt betroffen sind. Deswegen wendet sich diese Broschüre in erster Linie an Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind und sich und ihre Kinder schützen wollen .

Wichtige Telefonnummern und Adressen von Polizei, Beratungsstellen und Frauenhäusern werden genannt. Der Text ermutigt, sich auch von Außen Hilfe zu holen, sei es von Freundinnen, Nachbarn oder – bei akuter Bedrohung – auch unterwegs von den Menschen auf der Strasse. Die deutliche Botschaft lautet: wer schlägt hat Unrecht! Wer schlägt muss gehen!  Tätern drohen nach dem neuen Gewaltschutzgesetz empfindliche Strafen. Denn ein jeder, egal ob Frau, Mann oder Kind, hat das Recht auf ein gewaltfreies Leben.

November 2005

46 Seiten

Downloads
Bestellung
nicht lieferbar

Suche

Themen:
Titel:
Erscheinungsjahr:

Warenkorb

Warenkorb
0 Produkte im Warenkorb