Pressemitteilung

15.08.2018 Abschiebungen nach Afghanistan: Integrationsbeauftragte kritisiert Abschiebungen nach Afghanistan scharf | 126/2018

Dr. Doris Lemmermeier, Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg Neues Fenster: Bild - Dr. Doris Lemmermeier - vergrößern Dr. Doris Lemmermeier, Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg
Am gestrigen Dienstag sind drei afghanische Asylbewerber aus Brandenburg nach Afghanistan abgeschoben worden. Erstmals seit dem 27. März 2017 hat sich Brandenburg damit wieder an einer Sammelabschiebung nach Afghanistan beteiligt. weiter

12.08.2018 Bewerbungsstart für Brandenburger Integrationspreis 2018 | 125/2018

Sprachkurs für Geflüchtete Neues Fenster: Bild - Integration - vergrößern Frank Gärtner - Fotolia.com
Ab sofort können sich Einzelpersonen, Vereine, Verbände, Initiativen, Unternehmen und Kommunen für den Integrationspreis 2018 bewerben oder dafür vorgeschlagen werden. Landesintegrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier ruft alle Personen und Institutionen, die sich haupt- oder ehrenamtlich in besonderer Weise für die Integration im Land Brandenburg einsetzen, zum Mitmachen auf: weiter

28.06.2018 Ärztemangel, Pflegenotstand: ausländische Fachkräfte könnten abhelfen

Gemeinsame Medieninformation der Integrations- und Ausländerbeauftragten und der IQ Netzwerke der Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

Integrations- und Ausländerbeauftragte der ostdeutschen Bundesländer fordern eine bessere Anerkennungsstruktur Freie Facharztstellen, vakante Hausarztpraxen, Pflegenotstand in der Altenpflege. Der Bedarf an medizinischen Fachkräften ist bundesweit hoch. ... weiter

18.05.2018 Welttag der kulturellen Vielfalt am 21. Mai / Lemmermeier: Kulturelle Vielfalt Gewinn für ganze Gesellschaft – Neues Projekt „Zu Hause, eine Bank im Grünen“ bringt Menschen zusammen | 071/2018

Dr. Doris Lemmermeier, Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg Neues Fenster: Bild - Dr. Doris Lemmermeier - vergrößern Dr. Doris Lemmermeier, Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg
Am 21. Mai ist der UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt. Brandenburgs Integrationsbeauftragte Dr. Doris Lemmermeier sagt dazu heute in Potsdam: „Kulturelle Vielfalt ist auch in Brandenburg – nicht nur durch die Geflüchteten – längst Realität geworden, aber trotzdem noch keine Selbstverständlichkeit. Kulturelle Vielfalt ist ein Gewinn und eine große Bereicherung für die ganze Gesellschaft.“ weiter