Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Landesstelle

Service

4. Behindertenpolitische Konferenz des Landesbehindertenbeirates Brandenburg

Die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Brandenburg - eine Herausforderung für alle! -

am: Mittwoch, 28. September 2011
im: Hoffbauer Tagungshaus, Hermannswerder 23, 14473 Potsdam

Begrüßung

Die Umsetzung der UN-Konvention aus Sicht des Landesbehindertenbeirates Brandenburg
Marianne Seibert, Vorsitzende des Landesbehindertenbeirates

Der Entwurf zur Novellierung des Brandenburgischen Gleichstellungsgesetzes und das behindertenpolitische Maßnahmenpaket der Landesregierung zur Umsetzung der UN-Konvention
Jürgen Dusel, Leiter des Referates Behindertenpolitik des MASF Brandenburg

Ergebnisse des Europäischen Projektes DTV4All – Fernsehen für alle (Barrierefreie Mediengestaltung)
Nawid Goudarzi, Produktions- und Betriebsdirektor Rundfunk Berlin-Brandenburg
Bettina Heidkamp, Projektmanagerin

Inklusive Bildung

Die Umsetzung des Rechts auf inklusive Bildung in Brandenburg
Dr. Martina Münch, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Rahmenbedingungen und Möglichkeiten inklusiver Bildung
Gerald Schneider, Schulleiter der Grundschule „Am Pappelhain“
Marion Nutz, Sonderpädagogin, Potsdam

Aktuelle Erfahrungen in der Umsetzung aus Sicht von Eltern
Birgit Schmelz, Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V.

ARBEIT UND BESCHÄFTIGUNG

Die „Initiative Inklusion“
Sascha Auch-Schwelk, Bundesagentur für Arbeit RD Berlin-Brandenburg

Verwirklichung des gleichberechtigten Rechts auf Arbeit für Menschen mit Behinderungen
Herwig Alt, Director Human Recources, First Solar Frankfurt/Oder

Gelungene berufliche Integration am Beispiel Cap-Markt Cottbus
Tamara Swensson, Geschäftsführerin Lebenshilfe Werkstätten Hand in Hand gGmbH Cottbus

AUSBLICK

Landesbehindertenbeirat Brandenburg

Moderation

Sandra Wieschollek,
Medienbüro Babelsberg

Downloads

Publikationen

zu den Themen