Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Landesstelle

Service

24.04.201210. Zukunftstag für Mädchen und Jungen: Baaske und Münch zeichnen 10 Sieger-Betriebe aus | 033/2012

Der Countdown läuft: Übermorgen findet der 10. Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Brandenburg statt. Etwa 8.000 Praktikumsplätze werden Schülerinnen und Schülern in über 400 Betrieben und Einrichtungen angeboten. Zum 10-jährigen Jubiläum des Zukunftstags werden diesmal besonders engagierte Betriebe und Einrichtungen ausgezeichnet. Arbeitsminister Günter Baaske und Bildungsministerin Martina Münch werden in den kommenden Tagen die Sieger besuchen und Medaillen und Urkunden überreichen.

Die Sieger sind: Universität Potsdam und Voltaire-Gesamtschule aus Potsdam, MädchenZukunftsWerkstatt aus Teltow (Potsdam-Mittelmark), Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY aus Zeuthen (Dahme-Spreewald), Heidelberger Druckmaschinen AG aus Brandenburg an der Havel, VCH-Hotel „Haus Chorin“ aus Chorin (Barnim), Dorfschmiede Blankenfelde (Teltow-Fläming), Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin – Ausbildungswerkstatt Fürstenwalde (Oder-Spreewald), KMG Bildungsakademie gGmbH in Bald Wilsnack und die Integrationskindertagesstätte „Eichhörnchen“ in Meyenburg (beide Prignitz).

Baaske: „Diese zehn Betriebe und öffentlichen Einrichtungen beteiligen sich seit vielen Jahren am Zukunftstag, einige wie die Zeuthener DESY sind sogar seit Anfang an dabei. Sie alle geben Jugendlichen die Chance, bei der Berufswahl praktische Tipps direkt in den Unternehmen sammeln zu können. Und das nicht ohne Eigennutz. Denn sie haben erkannt, dass man im Wettbewerb um Nachwuchskräfte immer stärker bei den jungen Menschen werben muss. Der Fachkräftemangel ist auf dem Ausbildungsmarkt bereits zu spüren.“

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen findet in Brandenburg seit 2003 statt. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der 6. bis 9. Klassen. Der Aktionstag dient der Berufsorientierung. Vor allem weniger bekannte und geschlechteruntypische Berufe sollen ausprobiert werden. Alle Informationen gibt es unter www.zukunftstagbrandenburg.de.

Hinweis: Die Termine der Urkunden-Übergaben werden mit einzelnen Ankündigungen rechtzeitig bekannt gegeben.

Download der Pressemitteilung als PDF-Datei

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt Pressestelle

Pressestelle

Telefon: 0331 866-5044
Telefax: 0331 866-5049
E-Mail:
presse@masgf.brandenburg.de