Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Landesstelle

Service

06.10.2014Presse-Terminhinweis: Brandenburgischer Ausbildungspreis 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

der „Brandenburgische Ausbildungspreis 2014“ wird am Montag, dem 13. Oktober 2014, in Potsdam feierlich verliehen. Die Auszeichnung nehmen Ministerpräsident Dietmar Woidke und Arbeitsminister Günter Baaske gemeinsam mit Vertretern des Brandenburger Ausbildungskonsenses vor.

89 Unternehmen haben sich in diesem Jahr für den begehrten Preis beworben. Gesucht wurden Betriebe, die sich zum Beispiel durch Qualität und Kontinuität in der Ausbildung auszeichnen. Es werden zehn Preise zu je 1.000 Euro zur Unterstützung der betrieblichen Ausbildung vergeben.

Der Preis wurde bereits zum zehnten Mal vom Arbeitsministerium ausgelobt. Schirmherr ist Ministerpräsident Dietmar Woidke. Der Ausbildungspreis ist eine Initiative des Brandenburgischen Ausbildungskonsens. Der Wettbewerb wird mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds finanziert.

Zur feierlichen Preisverleihung sind Sie herzlich eingeladen:

Tag: Montag, 13. Oktober 2014
Zeit: 10.00 Uhr – Festreden und Auszeichnung der Preisträger
12.20 Uhr – Abschlussfoto mit allen Preisträgern
Ort: Staatskanzlei, Brandenburg-Saal, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

Bei Teilnahme danke ich zur Planung für eine kurze formlose Rückmeldung per E-Mail an presse@masf.brandenburg.de.

Mit freundlichen Grüßen
Florian Engels

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt Pressestelle

Pressestelle

Telefon: 0331 866-5044
Telefax: 0331 866-5049
E-Mail:
presse@masgf.brandenburg.de