Das Ministerium

Unsere Themen

Landesbeauftragte

Landesstelle

Service

09.07.2018Presse-Terminhinweis: Sozialstaatssekretärin Hartwig-Tiedt besucht Projekt „GU trifft Gemeinde“ in Bad Saarow

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Sozialstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt besucht gemeinsam mit Doris Lemmermeier, Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, am Donnerstag, dem 12. Juli, das Projekt „GU trifft Gemeinde“ der Gesellschaft für Inklusion und Soziale Arbeit e.V. in Bad Saarow im Landkreis Oder-Spree.

„GU trifft Gemeinde“ ist ein Modellprojekt, das im Rahmen des Programmes „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ vom Bundesfamilienministerium gefördert und durch das Land Brandenburg kofinanziert wird. Das Vorhaben entwickelt modellhaft Methoden und Instrumente, die der Entwicklung und Stärkung einer lebendigen Willkommenskultur dienen. Projektträger ist „FaZIT – Fachberatungsdienst Zuwanderung, Integration und Toleranz im Land Brandenburg“.

Sie sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen:

Wann:                   Donnerstag, 12. Juli 2018; 10:00 Uhr

Wo:                       Karl-Marx-Damm 59, 14426 Bad Saarow

Mit freundlichen Grüßen
Marina Ringel

Auswahl

Jahr
Rubrik


Kontakt

Marina Ringel
Pressesprecherin

Telefon: 0331 866-5040
Telefax: 0331 866-5049
Mobil: 0170 453 86 88
E-Mail:
marina.ringel@masgf.brandenburg.de