Hauptmenü

Apotheken

Eine Apothekerin bedient einen älteren Kunden, Foto: © benjaminnolte / Fotolia
Aufgabe

Aufgabe der Apotheken ist gemäß Apothekengesetz (ApoG) die ordnungsgemäße Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln.

Zur Gewährleistung der Qualität der Arzneimittel und Sicherstellung einer fachkompetenten Beratung vor der Anwendung sind Arzneimittel in der Regel nur in Apotheken erhältlich. Der Betrieb einer Apotheke in Brandenburg bedarf einer Erlaubnis durch das LAVG.

In Brandenburg gibt es ungefähr 570 öffentliche Apotheken. In Apotheken werden nicht nur Fertigarzneimittel abgegeben, sondern auch Arzneimittel passgenau auf spezielle Bedürfnisse hin (zum Beispiel für Kleinkinder) hergestellt.

Hinweise zur Entsorgung von Arzneimitteln

Inhaltsstoffe von Arzneimitteln sind oft schon in kleinen Mengen schädlich für die Umwelt. Die Entsorgung darf daher nicht einfach mit dem normalen Müll oder in der Spüle oder Toilette erfolgen.

Eine Übersicht über die Entsorgungsstellen (Schadstoffmobil, Recyclinghof) in Ihrer Nähe finden Sie auf der Internetseite Arzneimittel-Entsorgung richtig gemacht!.

Auch viele Apotheken nehmen als Serviceleistung Altarzneimittel kostenfrei zurück und führen diese einer fachgerechten Entsorgung zu.

Eine Apothekerin bedient einen älteren Kunden, Foto: © benjaminnolte / Fotolia
Foto: © benjaminnolte / Fotolia
Aufgabe

Aufgabe der Apotheken ist gemäß Apothekengesetz (ApoG) die ordnungsgemäße Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln.

Zur Gewährleistung der Qualität der Arzneimittel und Sicherstellung einer fachkompetenten Beratung vor der Anwendung sind Arzneimittel in der Regel nur in Apotheken erhältlich. Der Betrieb einer Apotheke in Brandenburg bedarf einer Erlaubnis durch das LAVG.

In Brandenburg gibt es ungefähr 570 öffentliche Apotheken. In Apotheken werden nicht nur Fertigarzneimittel abgegeben, sondern auch Arzneimittel passgenau auf spezielle Bedürfnisse hin (zum Beispiel für Kleinkinder) hergestellt.

Hinweise zur Entsorgung von Arzneimitteln

Inhaltsstoffe von Arzneimitteln sind oft schon in kleinen Mengen schädlich für die Umwelt. Die Entsorgung darf daher nicht einfach mit dem normalen Müll oder in der Spüle oder Toilette erfolgen.

Eine Übersicht über die Entsorgungsstellen (Schadstoffmobil, Recyclinghof) in Ihrer Nähe finden Sie auf der Internetseite Arzneimittel-Entsorgung richtig gemacht!.

Auch viele Apotheken nehmen als Serviceleistung Altarzneimittel kostenfrei zurück und führen diese einer fachgerechten Entsorgung zu.