Hauptmenü

14.05.2019

| 069/2019

MASGF-Team beim AOK-Firmenlauf Potsdam

Ministerin Susanna Karawanskij: „Laufen macht den Kopf frei“


Bild vergrößern

Das MASGF-Team beim 11. AOK-Firmenlauf in Potsdam am 14. Mai 2019
Foto: MASGF

Wenn sich heute Abend laufbegeisterte Beschäftigte verschiedener Firmen am Potsdamer Neuen Palais zum 11. AOK-Firmenlauf sammeln, werden zum ersten Mal auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) dabei sein. 14 Frauen und 4 Männer.

Ministerin Susanna Karawanskij, die ebenfalls um 19 Uhr am Start sein wird, motivierte die Läuferinnen und Läufer: „Gewinnen wäre zwar riesig, aber ich finde alle, die sich der heutigen Lauf-Herausforderung stellen sind in gewisser Weise „Gewinner“; Mindestens Gewinner für ihre Gesundheit. Wir sind hier angetreten, um Spaß zu haben, um gemeinsam im Team des MASGF zu beweisen, dass mit uns durchaus zu rechnen ist.“ Viel Spaß und gute Ergebnisse wünscht sie natürlich allen Teilnehmenden am Lauf.

Der AOK und den zahlreichen Partnern dankt die Ministerin für ihr besonderes Engagement für den Sport. „Alljährlich einen solchen Firmenlauf auf die Beine zu bekommen, ist schon toll. Die Anmeldezahlen sind großartig. Meine Hochachtung und weiterhin viel Erfolg“, so die Ministerin.

Kontakt

Pressestelle

Organisation:
Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg
Abteilung:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ansprechpartner:
E-Mail:
presse@­masgf.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-5044
Fax:
+49 331 866-5049

Pressesprecherin

Ansprechpartner:
Gerlinde Krahnert
E-Mail:
presse@­masgf.brandenburg.de
Telefon:
+49 331 866-5040