Hauptmenü
Titel: Stabsstelle der Landesbeauftragten

Stabsstelle der Landesbeauftragten

Die Landesgleichstellungsbeauftragte, die Integrationsbeauftragte und die Beauftragte für die Belange der Menschen mit Behinderungen des Landes Brandenburg werden jeweils auf Vorschlag der Sozialministerin bzw. des Sozialministers auf Beschluss der Landesregierung für die Dauer der Legislaturperiode ins Amt berufen. Sie üben ihre Tätigkeit unabhängig, weisungsfrei und ressortübergreifend aus.
Ihren Sitz haben sie im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, in dem eine Stabsstelle der Landesbeauftragten eingerichtet wurde, die direkt bei Ministerin Susanna Karawanskij angebunden ist.

März 2019

Anzahl:

Herunterladen